Who Is Online

DJK Fussball Abteilung
Online:
3
Besucher heute:
188
Besucher gesamt:
763.412
Zugriffe heute:
403
Zugriffe gesamt:
2.309.499
Zählung seit:
 30.07.2011

Chronik und Statistik    -    Stand der Statistiken: Juni 2022

Chronik der DJK-Fußballabteilung seit der Vereinsgründung 1957

Spielklassen - Platzierungen - Top-Torjäger - Trainer - Abteilungsleitung Spielklassen - Platzierungen - Top-Torjäger - Trainer - Abteilungsleitung (128,3 kB)

Einsatz- und Torstatistik Saison 2021/22 - 1.Herren

Einsätze und Tore 2021/22 - Herren 1 Einsätze und Tore 2021/22 - Herren 1 (45,7 kB)

Einsatz- und Torstatistik Saison 2021/22 - 2.Herren

Einsätze und Tore 2021/22 - Herren 2 Einsätze und Tore 2021/22 - Herren 2 (42,7 kB)

"Ewige" Einsatz- und Torstatistik der DJK-Herrenteams seit der Vereinsgründung 1957

Übersicht - sortiert nach Alphabet - insg. 805 Spieler Übersicht - sortiert nach Alphabet - insg. 805 Spieler (733,1 kB)

Michael Anspann knackt DJK-Torrekord und beendet seine Fußballer-Laufbahn

Im Sparkassenpokal-Finale zwischen der DJK Ingolstadt und dem FC Gerolfing am 4. Juni bestritt Michael Anspann sein letztes Spiel für die DJK. Michael Anspann ist seit seiner Geburt im September 1990 Vereinsmitglied bei der DJK Ingolstadt. Im Alter von 5 Jahren begann er bei den F2-Junioren mit dem Fußballspielen. Er durchlief alle Jugendmannschaften des Vereins und entwickelte sich schon bald zu einem spurtstarken und technisch versierten Angriffsspieler. Mit seinen Mannschaftskameraden durfte er eine lange Reihe von Erfolgen feiern. Darunter die Bayerische DJK-Meisterschaft mit den U13-Junioren, den Aufstieg in die Bezirksoberliga mit der U15 und mehrere Meistertitel auf Kreis- und DJK-Diözesanebene. Ab 2009 spielte er in der 1. Herrenmannschaft der DJK. Auch dort war er mit seinen Teams sehr erfolgreich. So erreichte er 2011 den Aufstieg in die Kreisliga und 2016 den Wiederaufstieg. Besondere Höhepunkte waren der Gewinn des Sparkassenpokals in den Jahren 2017 und 2022.

Michael Anspann hatte insgesamt 373 Spieleinsätze bei den DJK-Herren. Davon 361 Einsätze in der ersten und 12 Spiele in der zweiten Mannschaft. Er erzielte in der 1. Mannschaft 195 Tore. Mit seinen beiden letzten Treffern am 1. Mai 2022 in Karlshuld überholte er in der ewigen Torschützenliste der 1. DJK-Herren den bisherigen Rekordhalter Ludwig Weckerle, der seit der DJK-Vereinsgründung – 64 Jahre lang – auf dem Spitzenplatz stand. Nach zwei schweren Fußball-Verletzungen in den Jahren 2010 und 2019, die ihm fast zwei Jahre Zwangspause einbrachten und deren Folgen Michael bis zum Schluss zu schaffen machten, hat er mit dem S-Cup-Finale 2022 am 4. Juni 2022 seine Fußballer-Laufbahn beendet. Er durfte sich mit seinem Team zum Karriereende nochmal über einen 1:0-Finalsieg freuen, bei dem er die Vorarbeit zum Siegtor durch Furkan Eroglu leisten konnte.

Die Fußballabteilung der DJK Ingolstadt nahm das S-Cup-Finale zum Anlass, Michael Anspann vor dem Anstoß für seine Leistungen zu danken.

Lieber Mikey, wir gratulieren dir zu deinem Erfolg und bedanken uns für deine Vereinstreue und für deine Leistungen in 26 Jahren Fußball für die DJK Ingolstadt. Wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft.

Die DJK-Fußballer
04.06.2022

Stefan Huber ist Rekordspieler der 1. Herren der DJK Ingolstadt

Im Verlauf der Vorrunde der Saison 2021/22 erreichte Stefan Huber die Marke von bis dahin 430 Einsätzen im Trikot der 1. DJK-Herren-Mannschaft. Er überbot damit die bisherige Bestmarke von 420 Einsätzen von Thomas Schmid aus dem Jahr 2017.

Stefan Huber ist seit der C-Jugend bei der DJK Ingolstadt, nachdem er bei der Freien Turnerschaft Ringsee seine Fußballer-Laufbahn begonnen hatte.

Stand 03.10.2021 steht Stefan Huber bei insgesamt 442 Einsätzen in den DJK-Herrenteams. Davon 430 Einsätze in der ersten und 12 Einsätze in der zweiten Mannschaft. In der „ewigen“ Einsatzstatistik der 1. Herren-Mannschaft steht der 31-Jährige damit auf Platz 1. Stefan Huber ist somit seit der Vereinsgründung im Jahr 1957 der Spieler mit den meisten Einsätzen in der 1. Herren-Mannschaft der DJK Ingolstadt. Er konnte schon so manchen Erfolg im blau-weißen Trikot feiern. So z. B. die beiden Aufstiege in die Kreisliga 2011 und 2016 und den Gewinn des Sparkassenpokals 2017.

Die Fußball-Abteilungsleitung gratuliert Stefan Huber herzlich zu dieser tollen Leistung, dankt ihm für seine Vereinstreue und wünscht ihm noch viele weitere, vor allem aber verletzungsfreie Spiele für die DJK Ingolstadt.

Die Fußball-Abteilungsleitung
03.10.2021

Abteilung / Verein > Chronik und Statistik